ÄPK Ärztlich-Psychologischer Weiterbildungskreis für Psychotherapie und Psychoanalyse, München/Südbayern e.V.

Staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut nach § 6 des PsychThG und anerkannt von der Bayerischen Landesärztekammer zum Erwerb der Zusatzbezeichnungen Psychotherapie und Psychoanalyse.

Leitbild

Der ÄPK hat transparente und demokratische Strukturen. Nur in einer selbstverantwortlichen und die persönliche Freiheit respektierenden Atmosphäre kann sich psychotherapeutische Identität bilden

Aus- und Weiterbilung

Der ÄPK ist für Diplompsychologen ein staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut für Psychotherapie und Psychoanalyse nach den Vorgaben des Psychotherapeutengesetzes (PsychThG) und erfüllt für Ärzte die Weiterbildungsvorgaben der bayerischen Landesärztekammer (BLÄK)

Ambulanz

Die Ambulanz des ÄPK bietet eine Plattform, auf der Psychotherapeuten und Ärzte ein Netz bilden, um Patientinnen und Patienten eine optimale Versorgung bieten zu können.

Aktuelle Mitteilungen

13. Jul
T R A U M A - T A G 2 0 1 9
Trauma und Sexualität (Programm wird im Einzelnen noch bekannt gegeben) - 13.07.2019, 10:00 - 15:00 Uhr
12. Mai
Gruppentherapie - (Forsetzung, Einstieg jederzeit möglich) - je 8 Std., sonntags
12.05.19 Wirkfaktoren und Behandlungstechnik, Referent: R. Tauscher
11. Mai
Mitgliederversammlung
11.05.19, 09:30 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Kontakt

Sylvie Monnier-Koletsis
E-Mail: sylvie.monnier@aepk.de
ÄPK e.V., Hedwigstraße 3, 80636 München
Tel.: 089/1238211
Fax: 089/12001721
schreiben

Sprechzeiten
Montag, Mittwoch und Donnerstag:
12.00 - 15:00 Uhr
Dienstag: 15:00 - 18:00 Uhr
Freitag: geschlossen

****************************************
BERATUNGSSTELLE
TERMINVERGABE FÜR PATIENTEN
Frau Langmaier - Tel.: 089 / 272 39 16
Telefonzeiten sind der Ansage des Anrufbeantworters zu entnehmen
****************************************
KV-Abrechnungsstelle:
Monika Sedlmaier
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Tel.: 089 / 12 00 17 23
Öffentlich erreichen Sie uns über die U-Bahnlinie U1 (Haltestelle Mailingerstraße), den MetroBus 53 und die Tram 12 (Haltestelle Albrechtstraße)