ÄPK  >  Aus- und Weiterbildung  >  Weiterbildung für Ärzte  >  Psychosomatische Grundversorgung

Psychosomatische Grundversorgung

Curriculum Psychosomatische Grundversorgung

Die Weiterbildung wird benötigt

  • für die Facharztausbildungen Allgemeinenmedizin und Gynäkologie
  • für die Zusatzqualifikation Akupunktur (spezielle Schmerztherapie)
  • berechtigt Ärzte verschiedener Qualifikationen zur Abrechnung der Ziffern 35110 und 35100.

Unsere Kurse entsprechen im Inhalt in vollem Umfang den Richtlinien der Weiterbildungsordnung der Bayerischen Landesärztekammer und beinhalten 20 Stunden Theorie und 30 Stunden verbale Interventionstechniken. Die notwendigen Balintgruppen sind im Kurs nicht enthalten, können gerne angefragt werden. Wir gestalten unsere Kurse als Mehrdozentenkurs mit 5 Ärzten und Ärztinnen. Um ein lebendiges praxisorientiertes Arbeiten zu gewährleisten, wird sich die Vermittlung der Theorie und verbalen Intervention miteinander abwechseln. Der Kurs findet an zwei Wochenenden mit jeweils fünf Blöcken statt.

Termin: auf Anfrage (Geschäftsstelle, Tel. 123 82 11 oder anmeldung@aepk.de)

Bei Fragen können Sie sich an Frau Wolf wenden (089 299 009) oder drchristawolf@t-online.de