ÄPK  >  Aus- und Weiterbildung  >  Weitere Psychotherapieverfahren  >  Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP)

Weiterbildung in Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP)

Bei der Katathym Imaginativen Psychotherapie handelt es sich um dialogisch begleitete Imaginationen, in denen sich symbolisch-bildhaft die Wünsche, Ängste, Konflikte, Abwehrstrukturen und Übertragungsaspekte der Patienten darstellen. Dabei dient die Imaginationsebene als geschützter Entwicklungsraum, in dem eine Ausdifferenzierung von Ich- Funktionen, Arbeit am Konflikt, Stärkung des Selbst und Erprobung von Neuem möglich wird. Durch die Abfolge von Imaginationen, bildnerischer Gestaltung und Gespräch kann unbewusstes Material eindrucksvoll verdeutlicht und durchgearbeitet werden.
 
Die Methode der KIP kann als Zusatzverfahren für die Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung Psychotherapie gewählt werden. Eine Fortsetzung ist auch möglich zur Absolvierung des Kompakt-Curriculums, wie sie den Ausbildungsrichtlinien der AGKB (Arbeitsgemeinschaft für Katathymes Bilderleben und imaginative Verfahren in der Psychotherapie) entsprechen. 
 
Leitung:
Dr.med. Johanna Franz
Fachärztin für Psychosomatische Medizin u. Psychotherapie, 
Psychoanalytikerin, 
Dozentin der AGKB 
 
Dr.med. Eva Friedrich
Fachärztin für Psychosomatische Medizin u. Psychotherapie,
Psychoanalytikerin,
Dozentin der AGKB
 
Die aktuellen Seminare hierfür entnehmen Sie bitte unserem Semesterprogramm
 
 

Aktuelle Mitteilungen

18. Jan
Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP), Einführung und Grundkurs 1
KIP Einführung: 18.01.19, KIP Grundkurs 1: 01./02.02.19 Referentin: E. Friedrich
28. Sep
Systemische Familientherapie, Block II: Mit Paaren Sprechen - Block III: Mit Familien sprechen
Block II: Freitag und Samstag 28./29.09.18, Block III: 26./27.10.18 (je 16 Std.), Referent: M. Schmidt
31. Aug
Die Geschäftsstelle ist vom 13.08.18 bis zum 31.08.18 geschlossen.
Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Sommer!!

Kontakt

Sylvie Monnier-Koletsis
E-Mail: sylvie.monnier@aepk.de
ÄPK e.V., Hedwigstraße 3, 80636 München
Tel.: 089/1238211
Fax: 089/12001721
schreiben

Sprechzeiten
Montag und Dienstag: 11:30 - 15:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag: 09:30 - 13:00 Uhr
Freitag: 09:30 - 12:00 Uhr

****************************************
BERATUNGSSTELLE
(Terminvergabe für Patienten, Ambulanz)
Tel.: 089 / 272 39 16
Telefonzeiten sind der Ansage des Anrufbeantworters zu entnehmen
****************************************
KV-Abrechnungsstelle:
Monika Sedlmaier
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Tel.: 089 / 12 00 17 23