ÄPK  >  Aus- und Weiterbildung

ÄPK Aus- und Weiterbildung

Der ÄPK ist für Diplompsychologen ein staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut für Psychotherapie und Psychoanalyse nach den Vorgaben des Psychotherapeutengesetzes (PsychThG) und erfüllt für Ärzte die Weiterbildungsvorgaben der bayerischen Landesärztekammer (BLÄK).

Aktuelle Mitteilungen

21. Jan
TRAUMA-WORKSHOP 2022 - Trauma und Sexualität - Referentin: Melanie Büttner - bitte hier klicken für mehr Informationen
Fortbildungspunkte - Online -Veranstaltung - 09.00 -16.00 Uhr - Anmeldung: anmeldung@aepk.de - Preis: 85 Euro
28. Jan
01. Feb
INFORMATIONSABEND, Dienstag, 01.02.22, 19.30 Uhr - Ärzte und Psychologen erhalten Informationen zu den Weiter- und Ausbildungsangebote im Institut (bitte hier klicken für mehr Informationen)
Nächster Ausbildungsbeginn: Sommersemester 2022 - 25./26.03.2022 / Wintersemester 2022/23: Oktober 2022 (genaues Datum wird noch mitgeteilt)
05. Feb
Aus- und Weiterbildungen Veranstaltungen für Psychologen und Ärzte - Curriculum Psychoanalyse - Online-Veranstaltung: 05.02.22 - K. Plab - 09.00 - 12.30 Uhr - Affekte, Kurs 37
Präsenz-Veranstaltung: 05.02.22 - U. Bondzio-Müller - 14.00 - 17.30 Uhr - Lacan zur Einführung IV - Übertragung, Kurs 42
11. Feb
Aus- und Weiterbildung Veranstaltungen für Psychologen und Ärzte - Curriculum II - Online-Veranstaltungen
11.02.22 - 19.00 - 22.15 Uhr / U. Mehl - Umgang mit Krisen in der ambulanten Behandlung, Kurs 18 / 12.02.22 - 09.00 - 12.30 Uhr / G. Haselbacher - Kurzzeittherapie, Kurs 19
18. Feb
25. Feb
KIP Grundkurs 4 - KIP als Prozess, 25./26.02.22 Referentin: Fr. J. Franz - (Präsenz-Veranstaltung, ÄPK, Raum 1)
Einführung in KIP - 03.06.22, 4 St. und KIP Grundkurs 1 - Ressourcenaktivierung und Stabilisierung / 24./25.06.22, 16 St. - E. Friedrich

Kontakt

Dipl.-Psych. Stephan Felbermayr
Ausbildungsleiter
Tel.: 089 90 54 66 36
schreiben

Kontakt

Dr. med. Klaus Plab
Weiterbildungsleiter
Tel.: (0 80 92) 8 57 79 88
Fax: Fax (0 80 92) 8 57 79 89
schreiben

Sprechzeiten



Öffentlich erreichen Sie uns über die U-Bahnlinie U1 (Haltestelle Mailingerstraße), den MetroBus 53 und die Tram 12 (Haltestelle Albrechtstraße)